Vermittlungsgebühren

Personalvermittlung, Zeitarbeit, Entsendung - Kosten

Wie hoch sind die Personalvermittlung Kosten? Was kostet guter Service für Personalbeschaffung aus Osteuropa? Wir von Zeitarbeit International sind stark in Rekrutierung von Personal aus Osteuropa für Industrie, Handwerk, Logistik, Maschinenverlagerung etc. Je nachdem ob Sie Hilfskräfte oder Fachpersonal aus Polen, Tschechien, Slowakei oder Ungarn suchen, setzt sich die Vermittlungsgebühr zusammen.

einmalige Vermittlungsgebühr

Hilfsarbeiter

ab 650
Arbeitskräfte mit Berufserfahrung
In etwa 5-6 Tagen am Arbeitsort
deutschsprachig oder mit Übersetzer
inkl. Genehmigungen & Transport

einmalige Vermittlungsgebühr

Akademiker

%
10
v. Brutto
spezielle Fachkräfte, Akademiker
Erfahrung am deutschen Arbeitsmarkt
in etwa 3 Wochen am Arbeitsort
deutschsprachig oder mit Übersetzer
inkl. aller Genehmigungen & Transport

Was kostet eine Arbeitskraft aus Ost-EU Ländern?

Wer nach Personal für Industrie und Handwerk aus Osteuropa sucht, fragt sich selbstverständlich nach Personalvermittlung Kosten. Denn es ist bekannt, dass einer der Vorteile der Beschäftigung der Arbeitskräfte aus dem osteuropäischem Ausland, egal ob als Leiharbeiter oder Subunternehmer, ist Kostenersparnis. Temporäre Mitarbeitern/innen auf Basis der Zeitarbeit oder Leiharbeit aus Polen, Rumänien, Kroatien, Bulgarien, Ungarn, Slowenien, Slowakei, der Ukraine sowie aus den anderen osteuropäischen Ländern sind heutzutage bei viele deutschen Unternehmen beschäftigt. Leiharbeit hat viele Vorteile für Auftraggeber.

Wir streben eine langjährige Partnerschaft an

Wir wollen das Ihr Unternehmen wächst. Dazu benötigen Sie gutes Personal. Wir begleiten Sie in allen Phasen der Personalbeschaffung. Egal ob Sie sich für Zeitarbeit, Subunternehmer oder Personalvermittlung interessieren,- wir stellen Ihnen das benötigte Personal schnell und preisgünstig zur Verfügung. Wir als Personalvermittler Osteuropa ist es wichtig Ihnen gutes qualifiziertes und fleißiges Personal für Industrie, Handwerk, Logistik oder Produktion aus Osteuropa zu vermitteln. Ihr Wachstum und Zufriedenheit ist uns enorm wichtig. Wir stellen Ihnen Richtpreise vor. Die finalen Preise werden wir für Sie individuelle berechnen wenn uns Personalanforderungen vorliegen. 

Sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert? Kontaktieren Sie uns und Sie bekommen ein unverbindliches Angebot. 

Fragen & Antworten

Haben Sie Fragen?

Eine der wichtigsten Vorteile einer Personalvermittlung ist Zeitersparnis. Des weiteren bietet Personalvermittlung trotz Fachkräftemangel in Deutschland ausreichend qualifizierte Mitarbeiter  zum richtigen Zeitpunkt. Die Leiharbeiter oder Subunternehmer, Personalvermittlung aus Polen, Ungarn, Kroatien, Tschechien oder Baltikum übernimmt den Aufwand mit Organisation und Genehmigungen sowie Kommunikation übernehmen und sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Rekrutierung aus Osteuropa.

Wollen sie die Arbeitskräfte aus Osteuropa für einen gewissen Zeitraum zu sich holen? Dann kommt die Zeitarbeit oder Arbeitnehmerüberlassung in Frage. Bei Arbeitnehmerüberlassung sind die Leiharbeiter bei einer Zeitarbeitsfirma fest angestellt sind und werden nur an Ihr Unternehmen in Deutschland entliehen.

Dagegen wird bei der Personalvermittlung die passende Arbeitskraft aus Osteuropa in einem Unternehmen in Deutschland direkt eingestellt wird. Der Nachteil der Zeitarbeit ist, dass ein ausgeliehener Arbeitnehmer nur 9 Monate verliehen werden. 

Die Kosten für eine Personalvermittlung werden vom Auftraggeber getragen, also dem Unternehmen, welches die Personalvermittlung engagiert. Sie zahlen bei uns keine hohen Provisionen, sondern nur ein einmaliges Vermittlungshonorar, aber auch nur bei einer erfolgreichen Personalvermittlung aus Osteuropa.

Dank unserem großen internationalem Netzwerk vermitteln wir qualifizierte Fachkräfte für Industrie und Handwerk sowie Hilfspersonal aus Polen, Ungarn, Kroatien, Tschechien, Slowakei, Bulgarien, Rumänien, Lettland, Litauen, der Ukraine sowie den Drittstaaten. 

Unsere Leiharbeitskräfte sowie Subunternehmer sprechen Deutsch und haben bereits Erfahrung als Arbeitnehmer in Deutschland gesammelt.

Jetzt Arbeitskräfte aus Osteuropa finden!

Die meisten von uns vermittelte Arbeitskräfte aus Osteuropa haben bereits in Deutschland oder Österreich gearbeitet und können sich gut verständigen. Außerdem kennen sich mit den kulturellen Besonderheiten des Landes aus und können sich somit gut in die neuen Aufgaben einarbeiten.  Sollte für Sie als Auftraggeber diese Anforderung wichtig sein, achten wir in der Rekrutierung darauf die Kandidaten mit guten Deuschkenntnissen auszuwählen.

Neuste aus der Redaktion

Aktuelle Themen

Personalbeschaffung – Kosten